Zurück

Bernd Erbel

Lebenslauf

15.09.2015
15.09.2015

Bernd Erbel
Botschafter a.D.

verheiratet seit 1978 mit May, geb. Rizk, aus dem Libanon, Kinder: zwei Söhne, eine Tochter

  • 11.12.1947 Geburt in Simmern / Hunsrück
  • 1954-1966 Schulzeit in Koblenz und Karlsruhe; 1966 Abitur in Karlsruhe
  • 1966-1970 Studium Jura und Orientalistik an der Universität München
  • 1970 Erste Juristische Staatsprüfung in München
  • 1970-1974 Rechtsreferendar in Oberbayern und Fortsetzung des Studiums der Orientalistik in München
  • 1974  Zweite Juristische Staatsprüfung in München
  • 1975-1977 Eintritt in den Auswärtigen Dienst in Bonn und Attachéausbildung
  • Mai-Juli 1977 Abordnung an die Botschaft Damaskus / Syrien
  • 1977-1981 Referent (Presse, Kultur, Politik) an der Botschaft Beirut / Libanon
  • 1981-1984 Ständiger Vertreter (d.h. Vertreter des Botschafters) an der Botschaft Sanaa / Jemen
  • 1984-1987 Referent im Mittelmeer-Referat des AA in Bonn
  • (1986: zweimonatige Abordnung an die Botschaft Tripolis / Libyen)
  • 1987-1990  Ständiger Vertreter an der Botschaft Riad / Saudi-Arabien
  • 1990-1994  Stellvertretender Leiter des Organisationsreferats des AA in Bonn
  • 1994-1999  Ständiger Vertreter an der Botschaft Kairo / Ägypten
  • 1999-2004 Leiter des Organisationsreferats des AA in Bonn/Berlin, ab 2001 Leiter des Arbeitsstabs Informationstechnik in Berlin
  • (2003:   während des 3. Golfkrieges zweimonatige Abordnung an die Botschaft Kuwait)
  • 2004-2006 Botschafter in Bagdad / Irak
  • 2006-2009 Botschafter in Kairo / Ägypten
  • 2009-2013 Botschafter in Teheran / Iran
  • 1.7.2013 Eintritt in den Ruhestand
  • seither  Tätigkeit in der Internationalen Diplomatenausbildung des Auswärtigen Amtes; Of counsel in einer Rechtsanwaltskanzlei

 

Kontakt

Marc Ludewig

E-mail schreiben

id:26219