Zurück

Nina Ruge

Lebenslauf

22.09.2015
22.09.2015

Nina Ruge
Journalistin, TV-Moderatorin, Autorin

Biografische Daten
Geburtsdatum 24. August 1956, Geburtsort München

Beruflicher Werdegang

  • 1973 als Siebzehnjährige absolvierte sie ein glänzendes Abitur und studierte anschließend Biologie und Germanistik für das höhere Lehramt.
  • 1983 unterrichtete sie zunächst als Referendarin, dann als Studienrätin am Gymnasium.
  • 1987 entschloss sie sich die sichere Beamtenposition aufzugeben um bei Film- und Fernsehen als Skript- und Regieassistenz zu arbeiten. Ebenfalls wirkte sie zu dieser Zeit als Assistentin bei der Redaktion des SFB-Familienprogramms mit.
  • 1988 ging sie zu RIAS-TV – vom ersten Sendetag des neuen Fernsehsenders war sie als Redakteurin und Moderatorin der folgenden Informationsmagazine beschäftigt: „RIAS tv-Abendjournal“ und „RIAS tv-Frühstücksfernsehen“
  • 1989 übernahm Nina Ruge zusätzlich die Co-Moderation im „heute journal“ des ZDF (1989-1994).
  • 1994 startete das tägliche ZDF – Nachrichtenmagazin „heute Nacht“l. Parallel moderierte sie das Tiermagazin „telezoo“.
  • 1997 ging sie mit dem täglichen Promi-Magazin „Leute heute“ auf Sendung.
  • 2001/2002 moderierte sie zwei Staffeln des samstäglichen Prime-time-Magazins „V.I.P.“ im ZDF. Die Live-Berichterstattung von royalen Spezial-Sendungen „ZDF-Royal“ gehörte ebenfalls in ihr Programm. 
  • Moderation verschiedener Formate bei 3sat: 
    • „Sonntagsshow“ (Infotainment-Talkshow)
    • „Pep“ (Talkshow)
    • „Tagesgespräch“ (politisches Interview zum Top-Thema des Tages, täglich)
    • „Newsquiz“ (Nachrichtenquiz)
    • „Ruge Neunzehnzehn“ (wöchentliche politische Talkshow, 1996–2003)
  • Nina Ruge moderierte für die DEUTSCHE WELLE: 
    • „Standpunkte“ (Politisches Magazin)
    • „Boulevard Deutschland“ (Infotainment-Magazin)
    • „DW-journal“ (Hauptnachrichtenmagazin)
  • Für das wöchentliche zweistündige People-Magazin: 
    • „Klassik Leute“ im Klassik Radi0
  • Auf PHOENIX moderierte sie von 2005 bis 2007 die wissenschaftliche Talksendung „Wissenschaftsforum Petersberg“ 
  • Ebenfalls von 2005 bis 2010 präsentierte sie die „Feiertagsakzente“ beim ZDF für die katholische Redaktion „Kirche und Leben“.
  • 2007 stieg sie exakt zehn Jahre nach Sendestart aus „Leute heute“ aus.
  • 2007 bis heute Moderation der Talksendung „Unter4Augen“ im Bayerischen Fernsehen
  • 2007 bis heute Moderation der Interviewsendung „Forum Manager“ auf PHOENIX

Zudem moderiert Nina Ruge diverse Kongresse, Podiumsdiskussionen und Events zu Themen aus Politik, Technologie und Wirtschaft.

Veröffentlichungen

  • 1997  
    • „Achtung Aufnahme“ Erfolgsgeheimnisse prominenter Fernsehmoderatoren
  • 2001 
    • „Alles wird gut: Worte die die Seele streicheln“
    • „Mira May und das Zauberhandy“ (Neuauflage im Herbst 2004)
  • 2003
    • „Lucy im Zaubergarten“
    • „Mein persönliches ‚Alles wird gut‘ Buch“
  • 2004
    • „Benny Blu“ Kindersachbuch – Heilpflanzen, Blüten, Tee und Zauberkraft
    • „52 Streicheleinheiten für die Seele“
    • „Mira May und das Zauberhandy“ (Neuauflage)
  • 2005  
    • "Alles wird gut in der Liebe“
    • „Alles wird gut im Job“
    • Hörbuch „Traumklänge“
    • Nina Ruge – „Keine Angst vor grossen Köchen“
  • 2006
    • Das Geheimnis der Selbstheilung – Wege zu einem starken Immunsystem
    • Nina Ruge erzählt die schönsten biblischen Geschichten für Kinder
    • „Liebeszauber“
  • 2007
    • „Das Geheimnis eines gesunden Rückens“
  • 2008
    • „Länger jung und gesund mit Nina Rug“
  • 2009
    • „Das Geheimnis gesunder und schöner Haut“
  • 2010
    • „Stille – das scheue Glück“
  • 2012
    • „Was denkt mein Hund – was fühlt mein Hund?“
  • 2013
    • „Der unbesiegbare Sommer in uns“

Kontakt

Marc Ludewig

E-mail schreiben

id:28809